künftige ErzieherInnen, HeilerziehungspflegerInnen und Fachabiturienten erleben muttersprachliches, englisches Theater

Am 29.04.2019 beeindruckten vier junge, britische, talentierte und dynamische Schauspielerinnen und Schauspieler der „White Horse Theatre Group“ die Schülerinnen und Schüler in der Aula unserer Schule.

Sie verzauberten uns mit ihrer facettenreichen Umsetzung des Klassikers von Shakespeare. So konnten sie nur zu viert das große Spektrum von vielfältigen Rollen dank genialer Kostümgestaltung abdecken und immer wieder mit neuen Charakteren und Handlungssträngen überraschen und begeistern. Vielseitige Körpersprache und Humor machten die Originalversion von Shakespeare miterlebbar. Beendet wurde die Veranstaltung mit tosendem Applaus.

Im Anschluss hatten alle Zuschauer die Möglichkeit, die Akteure in einem offenen Gespräch näher kennenzulernen.  Diese Chance nahmen wir dankend an und stellten sowohl persönliche als auch berufsbezogene Fragen.

Wir danken den Fördervereinen der Abteilung I (Kulinaria) und Abteilung III (Freunde und Förderer der sozialen Arbeit) für die finanzielle Unterstützung und die damit verbundene Verwirklichung dieses einmaligen Erlebnisses. Wir hoffen, dass auch nachfolgende Klassen in den Genuss einer solchen englischen Theateraufführung kommen werden.


Some comments from the audience…

“This was an overwhelming performance.” (Wilhelm)

“Basic set up and clever costumes on stage, beautifully       

  and great performed.” (Hanna)

“Very funny and a lot of fantastic music.” (Lilly)

“A little too long but easy to follow (Justin).”

“Difficult language but amazing British accent.” (Laura)

“More up to date than expected.” (Paula)

“Change over manifold roles was breath-taking.” (Anne)

Some comments of the actors …

“We enjoyed the very warm welcome and the friendly atmosphere in this school.”

“Friendly and interested audience.”

ERZ 17-2

Zurück
1.jpg
3.jpg